Therapieangebote

Psychoonkologischer Dienst

Die Diagnose und medizinische Therapie einer Krebserkrankung verändern in der Regel das bisherige Leben. Nicht nur die körperlichen, sondern auch die seelischen Kräfte unserer Patientinnen und Patienten sowie ihrer Angehörigen werden hierdurch stark beansprucht.

Jeder Mensch erlebt eine Krebserkrankung anders.

Veränderungen im gewohnten Alltag werden manchmal lediglich vorübergehend spürbar. Nicht selten sind die Auswirkungen auf das eigene Leben aber langfristiger und tiefgreifender.

Sobald die seelischen Kräfte übermäßig beansprucht werden, kann es hilfreich sein, professionelle Hilfe zu suchen und Unterstützung anzunehmen.

Der Psychoonkologische Dienst bietet allen Patienten und Patientinnen, die in unserem Onkologischen Zentrum aufgrund einer Krebserkrankung behandelt werden, sowie deren Angehörigen, zum Erhalt und zur Förderung ihrer Lebensqualität psychologische Beratung und therapeutische Begleitung an.

Wir legen großen Wert darauf, dass Gespräche in einem einladenden, ungestörten und vertrauensvollen Rahmen stattfinden können. In unserem Haus steht daher für die psychoonkologische Begleitung unserer onkologischen Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen ein ansprechend eingerichteter psychologischer Behandlungsraum zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns

Caritas-Krankenhaus
St. Josef
Psychoonkologischer Dienst
Landshuter Straße 65
93053 Regensburg
Tel: 0941 782-2070

Spenden für unseren Psychoonkologischen Dienst 

Caritas-Krankenhaus St. Josef
IBAN 70750903000001101463
BIC GENODEF1M05
Stichwort: Psychoonkologie

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2019 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Design & Programmmierung