Therapieangebote

Gesundheitsförderung bei einer Krebserkrankung

Eine Krebserkrankung kann den gewohnten Lebensalltag und das innere Gleichgewicht gehörig durcheinanderwirbeln.

Doch nicht nur die Erkrankung selbst stellt eine Herausforderung dar. Es gilt auch die wirkungsvollen medizinischen Tumortherapien anzunehmen und deren Begleiterscheinungen möglichst gut zu meistern.

Um maximal von der Behandlung profitieren zu können, laden wir Sie ein, in dieser stürmischen Zeit selbst aktiv zu werden und Ihre gesunden Anteile von Körper, Geist und Seele aktiv zu fördern.

Ein Angebot in der Gruppe

Viele Menschen machen die Erfahrung, dass die Unterstützung im Rahmen einer Gruppe sehr hilfreich wirkt. Zusammen, inmitten von gleichermaßen von der Erkrankung Betroffener, ist man tatsächlich weniger allein. Der vertraute, schützende Rahmen einer Gruppe kann wie ein Kompass wirken, der einem die Richtung weist und wie ein Anker, mit dem es leichter gelingt im hektischen (Therapie-)Alltag innezuhalten.

Basierend auf Ihren Ressourcen, orientiert an Ihren Bedürfnissen, ausgerichtet auf Ihre Ziele

In unserem Gruppenangebot vermitteln wir Ihnen hierfür fachliche Informationen und praktische Übungen, die Ihnen helfen hilfreiche und effektive Wege des Umgangs mit Ihrer Erkrankung und deren Therapie zu etablieren. Dabei behalten wir Ihre Bedürfnisse und Ziele im Blick. Wir helfen Ihnen mit Ihren individuellen Belastungen gut umzugehen, spezifische Therapie-Nebenwirkungen zu mildern und Ihre Gesundheit aktiv zu stärken.

Es geht demnach nicht darum sich mit den Herausforderungen und Schicksalen von Mitpatienten zu konfrontieren oder hierfür Verantwortung übernehmen zu müssen. Vielmehr werden wir in der Gruppe unseren Blick auf die Ressourcen jedes/r Einzelnen richten und gemeinsam Ihre bereits vorhandenen Potentiale aktivieren, stärken und weiterentwickeln.

Das Gruppenangebot besteht aus acht Treffen, die in wöchentlichem Abstand im Caritas-Krankenhaus St. Josef stattfinden.

Weitere Informationen können Sie dem Dokument „Gesundheitsförderung bei Krebs“ auf dieser Seite entnehmen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Psychoonkologischen Dienst. 

Angesichts der aktuellen Pandemie und den dadurch gebotenen infektiologischen Schutz- und Vorsichtsmaßnahmen, kann das Gruppenangebot derzeit nicht stattfinden. Wir informieren Sie durch Aushänge und auch auf dieser Seite, sobald sich dies ändert.

Weitere Informationen
Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2019 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Design & Programmmierung