Wir über uns

Caritas-Krankenhaus St. Josef und Klinikum Neumarkt verstärken Urologie-Kooperation

Die Urologische Klinik am Klinikum Neumarkt arbeitet nun noch enger mit der Urologie der Universität Regensburg am Caritas-Krankenhaus St. Josef Regensburg zusammen.

Zur Unterzeichnung der Vereinbarung, die der schon bestehenden guten Zusammenarbeit der beiden Kliniken nun den gewünschten offiziellen Rahmen verleiht, trafen sich Dr. Ekkehard Geist, Chefarzt der Urologischen Klinik am Klinikum Neumarkt, und Professor Dr. Maximilian Burger, Direktor der Klinik für Urologie am Caritas-Krankenhaus St. Josef und Inhaber des Lehrstuhls für Urologie an der Universität Regensburg, in Neumarkt. Die beiden Chefärzte freuen sich über die Möglichkeiten, die die partnerschaftliche Kooperation der beiden Zentren für die urologische Versorgung in Ostbayern bringt.

„Durch die enge Zusammenarbeit verbessert sich insbesondere die wohnortnahe Versorgung unserer Patienten. Ihnen kommen dank dieser Kooperation die modernste Diagnostik und Therapie zu Gute. Einerseits können wir unser bisher schon sehr breites Angebot in Neumarkt deutlich vertiefen und Neues etablieren. Andererseits haben wir eine nahtlose Verzahnung mit Regensburg. Die wenigen hochspezialisierten Operations-verfahren, die wir in Neumarkt nicht vorhalten, können wir mit Regensburg aus quasi einer Hand anbieten. Und das ohne Reibungs- und Informationsverluste.“, erklärt Dr. Geist.

„Das Charmante an dieser Kooperation ist, dass es nur Gewinner gibt - neben den beiden Kliniken vor allem die Patienten. Wir stellen von Regensburg aus eine urologische Versorgung auf höchstem universitärem Niveau für Ostbayern sicher. Zusammen mit Chefarzt Dr. Geist und den niedergelassenen Urologen in Neumarkt können wir einen direkten Zugang zu neuesten Forschungsergebnissen und den modernsten Therapien anbieten. Über dieses Netzwerk erhält jeder Patient die individuell optimale Behandlung nach dem neuesten Stand. Die Verzahnung garantiert, dass der Patient aber immer an seinen Urologen zu Hause eng angebunden und damit überall mit einem persönlichen Bezug versorgt wird.“, ergänzt Prof. Dr. Burger.


 

Bildunterschrift: v.l.: Prof. Dr. Maximilian Burger, Peter Weymayr (Klinikvorstand NM) und Dr. Ekkehard Geist (Chefarzt Urologische Klinik NM)

 Die Urologische Klinik am Klinikum Neumarkt bietet das gesamte Spektrum der Urologie und Kinderurologie an. Die Schwerpunkte der Klinik liegen in der umfassenden Diagnostik und Behandlung aller urologischen Tumorerkrankungen, der Steinerkrankungen, der Blasenentleerungsstörungen aller Art und der Infektionen des Harntraktes. Die Expertise spiegelt sich unter anderem in einem zertifizierten Prostatakarzinom- und Beckenbodenzentrum wider.

Die Klinik für Urologie am Caritas-Krankenhaus St. Josef trägt den Lehrstuhl der Universität Regensburg und stellt die urologische Versorgung Ostbayerns auf höchstem Niveau im Rahmen der Regensburger Universitätsmedizin sicher. Hier finden sich die zertifizierten Regensburger Zentren für Prostata-, Nierenzell- und Harnblasenkarzinom im Rahmen des universitären Krebszentrums sowie das zertifizierte Harnstein- und Beckenbodenzentrum Regensburg. Mit Neumarkt besteht schon eine Verbindung über das Comprehensive Cancer Center Ostbayern, die in allen Bereichen ausgebaut wird.

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Design & Programmmierung