Wir über uns

Festakt Stabwechsel am Caritas-Krankenhaus St. Josef

Nicolas von Oppen löst Florian Glück als Geschäftsführer des Caritas-Krankenhaus St. Josef ab

Diözesan-Caritasdirektor Michael Weißmann, DK Monsignore  Dr. Batz, der ehemalige Geschäftsführer Florian Glück, Sana Regionalgeschäftsführer Oliver Bredel  und der Ärztliche Direktor Professor Dr. Olaf Ortmann überreichten am 11.09.2018 offiziell das Ruder an Nicolas von Oppen. 

Der scheidende und der neue Geschäftsführer wurden jeweils mit einem Kompass beschenkt, so dass sie auch in diesen stürmischen Zeiten, die derzeit im Gesundheitswesen herrschen, nie den Kurs verlieren mögen und immer wieder sicher in ihren Hafen finden. „Denn die Mannschaft ist zugleich die wertvollste Fracht des Krankenhauses“, betonte Michael Weißmann.

Mit Aalsuppe, Labskaus und einem Wörterbuch für Plattdeutsch wurde Florian Glück für seine neue Tätigkeit im hohen Norden vorbereitet. Er wechselte zu den Sana-Kliniken Ostholstein.

Nicolas von Oppen bekam einen Stab mit einer Äskulapnatter aus Blüten überreicht, ein symbolisches Zeichen für den Übergang der Führungsrolle. Er möchte sich darauf konzentrieren, die Erfolgsgeschichte des Hauses weiterzuführen. Dabei lege er „großen Wert auf einvernehmliche Lösungen und Innovationen“.

Mit Musik von „Sakrisch Griabig“ konnten Abschied und Neubeginn gebührend gefeiert werden

Regensburg, 11.09.2018

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Design & Programmmierung