Wir über uns

Gefährliche Shisha

Radiointerview "Fit for Life!" Der Charivari Praxistipp"

Harry Landauer im Gespräch mit Priv.-Doz. Dr. Michael Pawlik und Dr. Meyringer 

Rauchen ist in Bayern in Gaststätten und öffentlichen Gebäuden seit Jahren verboten. Das Shisha-Rauchen in entsprechenden Cafés oder Kneipen dagegen ist erlaubt, und: das Rauchen der orientalischen Wasserpfeifen boomt! Schon viele Jugendliche probieren die Shisha aus, nicht wenige konsumieren sie regelmäßig. Studien zufolge hat schon jeder zweite Zehntklässler mindestens einmal eine Shisha durchgezogen.  

Immer öfter landen Shisha-Raucher in den Notaufnahmen. Der Grund dafür ist eine gefährliche Kohlenmonoxid -Vergiftung. Was es damit auf sich hat und wie diese in der Sauerstoff-Druckkammer des Caritas-Krankenhauses St. Josef wirkungsvoll behandelt werden, finden Sie hier.

 

 

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Design & Programmmierung