Klinik für Chirurgie

Neuigkeiten

Darmkrebsmonat März: Wissenswertes über Darmkrebs

Die zweithäufigste Krebsart in Deutschland ist der Darmkrebs, die Darmspiegelung gilt als wichtigste Vorsorgemaßnahme. Das Caritas-Krankenhaus St. Josef informiert am Mittwoch, den 21. März um 18:00 Uhr im Hörsaal, Haus 3, im  Rahmen der Gesundheitsakademie zu diesem Thema. Dabei erhält das Krankenhaus prominente Unterstützung: Motorsportlegende Walter Röhrl setzt sich für Darmkrebsprävention ein und ist Botschafter der Stiftung LebensBlicke. Sein Motto dazu lautet „Jeder braucht einen Boxenstopp!“.
Im Anschluss an die Vorträge stehen die Ärzte für ein persönliches Gespräch, Walter Röhrl für Autogramme gerne zur Verfügung. Programm

Videos mit Walter Röhrl:

Boxenstop1

Boxenstop2

Filmbeitrag vom 33. Deutschen Krebskongress 2018

Optimiertes Versorgungsmanagement bei Patienten mit einem kolorektalen Karzinom – eine deskriptive Studie zur pflegerischen Versorgungsforschung

Der Soloassist II von AKTORmed erleichtert das Handling bei minimal-invasiven Eingriffen

(Quelle: Kongresszeitung des 132. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in München 2015, Ausgabe 2)

COLOR-II-Studie: Die laparoskopische Chirurgie sollte beim Rektumkarzinom die offene Operation ersetzen

(Quelle: Kongresszeitung des 132. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie in München 2015, Ausgabe 2)

Kontaktieren Sie uns

Caritas-Krankenhaus
St. Josef

Klinik für Chirurgie
Landshuter Straße 65
93053 Regensburg

Sekretariat der Klinik
Kathrin Gabler
Tel: 0941 782-3310
Fax: 0941 782-3315

chirurgie@caritasstjosef.de

Terminvereinbarung
Tel: 0941 782-3311

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Design & Programmmierung