Klinik für Anästhesiologie

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach der Weiterbildungsordnung 2004

Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie (WO 2004)

  • stationär – 60 Monate (=voll); Priv.-Doz. Dr. med. Michael Pawlik, mit Rotationsauflage

 Kooperationen mit:
            Universitätsklinikum Regensburg, Klinik für Anästhesiologie
            (Direktor: Prof. Dr. Bernhard M. Graf, MSc.)
            Praxis Anästhesisten im Gewerbepark (Stellvertretend für Gemeinschaftspraxis:
            Dr. Frank Vescia)

Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin (WO 2004)

  • 6 Monate; Priv.-Doz. Dr. med. Michael Pawlik, Dr. med. Sabine Lins

 Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Intensivmedizin (WO 2004)

  • stationär – 24 Monate (= voll); Dr. med. Werner Kargl, Dr. med. Dieter Winner, mit Rotationsauflage

Kooperation mit: BKH, Klinik für Neurologie, Dr. Kornelius Fuchs

  • Möglichkeit des Erwerbs Tauchmedizin (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin, GTÜM e.V.)

Die Abteilung führt unter der Leitung des Klinikdirektors seit 3 Jahren jährlich einen Taucherarztkurs (GTÜM e.V.) in Regensburg durch, hier besteht die Möglichkeit der Teilnahme, ggf. vollständige Übernahme der Ausbildungskosten durch die Klinik.

 

Kontaktieren Sie uns

Caritas-Krankenhaus
St. Josef

Klinik für Anästhesiologie
Anästhesie, Intensiv-, Notfall- und Palliativmedizin, Schmerztherapie
Landshuter Straße 65
93053 Regensburg

Sekretariat der Klinik
Petra Lopez
Tel: 0941 782-3610
Fax: 0941 782-3615

anaesthesiologie@
caritasstjosef.de

Kontakt Anfahrt Seite drucken© 2002-2017 Caritas-Krankenhaus St. Josef | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Design & Programmmierung